Wohnzimmerkonzert am 24.06.2017 19:30 Uhr

Herzliche Einladung zum nächsten Wohnzimmerkonzert mit Juliane Becker und Uwe Weith am 24. Juni 2017. Sie laden Euch ganz herzlich in die Räume der Seestraßengemeinde in Ludwigsburg ein!
Sei dabei und lass Dich ein auf eine Reise mit schwungvollen wie andächtiger Klänge und Texten, mitten aus unserem Leben mit Gott.

Ob Du uns schon oft gehört hast oder nun Deine Chance gekommen ist, uns das erste Mal live zu hören – Wir freuen uns SEHR auf DICH und den Abend!

Juliane, Uwe und Band

(Der Eintritt ist frei)

 

Gehet hin in alle Welt

Diesen Auftrag von Gott wollen wir befolgen – auch weltweit.

Am 3. September werden wir daher Steffi Saß als DMG-Missionarin nach Hamburg-Wilhelmsburg in die Arbeit unter Migranten und Flüchtlinge entsenden.
Und im Herbst geht dann Familie Klug für drei Jahre in die Lehrerausbildung nach Malawi ins südliche Afrika. Am 9. Juli werden wir das im Aussendungsgottesdienst gebührend feiern.
Wir freuen uns, dass wir als Gemeinde mit diesem Schritt im Bereich Weltmission etwas mehr Verantwortung übernehmen. Wir wollen den Einsatz von Steffi und Familie Klug im Gebet begleiten und ihre Arbeit auch ganz praktisch unterstützen. // Tobi B.

jesus_ag: Mission mal anders

Was Mission ganz praktisch bedeutet, durften vier verschiedene Teams aus der Jesus AG im April in Rumänien, Frankreich , Berlin und Ludwigsburg erleben.

Rumänien

Eine Woche lang wurde gemeinsam mit dem Bauteam der Fackelträger das Gelände auf Vordermann gebracht. Büsche und Bäume wurden gefällt und verbrannt, Wände gestrichen und Leitungen und Rohre wurden verlegt. Ganz praktisch durften wir erleben, wie die Grundlagen gelegt wurden, um das Wort Gottes auf dem Freizeitgelände weiterzugeben.

Frankreich

Schaffe schaffe Häusle baue! Ganz nach dem schwäbischen Motto wurde das Haus von Tobi‘s Bruder renoviert, um Räume zu schaffen, in denen sich eine Hausgemeinde treffen kann. Bei so manchen gefährlichen Situationen auf dem Bau durfte das Team erleben, wie Gott Bewahrung schenkt.

Musik Mission Trip

Sieben Sänger & Songwriter machten sich auf den Weg nach Berlin und Ludwigsburg, um mit ihren selbst geschriebenen Liedern über ihre Erfahrungen mit Gott die Herzen der Menschen zu erreichen. Die Melodien und Texte spiegelten Etwas von der Herr-lichkeit Gottes wieder.

AKI Mission Trip

Mission fängt vor der Haustür an. Deshalb startete ein Team mit Unterstützung von Bibelschülern aus Wiedenest eine „Missionswoche“ für Flüchtlinge in Ludwigsburg. Bei gemeinsamen Ausflügen, Themenabenden für Männer und Frauen und kulinarischen Besonderheiten gab es viele Möglichkeiten über den Gott der Bibel zu sprechen und gemeinsam zu beten.
Jeder der dabei war, ist reich beschenkt aus dieser Zeit zurückgekommen.
Wo kannst du Mission leben – vielleicht mal ganz anders? // Debbie R.

Wichtel und Zwerge

…jeden Montagnachmittag treffen wir uns im Gemeindehaus. Dort verbringen wir manchmal drinnen, bei schönem Wetter meistens draußen, die Zeit mit Singen, Bauen, Basteln, Toben, Kreativsein und vielem mehr. Dieses Treffen ist über das letzte Jahr hinweg gewachsen und hat sich inzwischen etabliert. Das Tolle ist, sowohl Eltern mit Kindern aus unserer Gemeinde als auch Kinder mit Eltern, die sich sonst nicht der Gemeinde zugehörig fühlen, kommen regelmäßig. An sich ist das wirklich eine schöne Mischung und wir können zufrieden und dankbar sein!
Aber weil inzwischen viele Mamas mit zwei Kindern kommen, wird einerseits die Altersspanne der Kinder immer größer und andererseits nimmt die Anzahl der teilnehmenden Kinder weiter zu. Deshalb wollen wir gerne „aus eins zwei machen”. Das heißt, wir wollen in Zukunft montags zwei Angebote parallel haben. Es gibt den Wichteltreff für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren und zusätzlich den Zwergentreff. Der Zwergentreff ist dann für Kinder von drei bis fünf Jahren. Herzliche Einladung.

Allianzgebetswoche 8. – 15. Januar 2017

Seit über 150 Jahren treffen sich Christen aus unterschiedlichen Gemeinden, um eine Woche miteinander zu beten. Auch 2017 sind wir in Ludwigsburg wieder mit dabei. Das Thema für alle Gebetswochen in Deutschland lautet diesmal „einzigartig“. Da geht es vor allem um Jesus, aber auch um das, was sich durch ihn in uns verändert. Deshalb beten wir für uns, die Einheit unserer Gemeinden und für unsere Stadt. Sei mit dabei und bete mit. Wir treffen uns jeden Abend in einer anderen Gemeinde und am Sonntag gibt´s den Abschlussgottesdienst im Forum am Schlosspark mit einem großen gemeinsamen Abendmahl.
TB

Gedanken zur Jahreslosung 2017

Wir wünschen allen ein Gutes und gesegnetes neue Jahr. Am Anfang wollen wir euch kurz mit in die neue Jahreslosung mit hineinnehmen.
Im Alten Testament schreibt der Prophet Hesekiel (Hes. 36,26)…
Gott spricht: „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ (Hesekiel 36,26)
1. Hier wird einmal mehr die Güte und Großzügigkeit Gottes erkennbar. Er beschenkt uns. Er schenkt Neues. Gott begnügt sich nicht damit irgendetwas an uns weiterzugeben, was er selber nicht mehr braucht.
Vermutlich kennt jeder das Gefühl der Wertschätzung, wenn uns jemand etwas schönes Neues schenkt. Und hier kommt es von Gott persönlich!
2. Gott weiß genau was wir brauchen: Ein neues Herz und einen neuen Geist. Oft wollen wir es nicht wahr haben, aber eigentlich wissen wir es doch: Wenn wir zu Gott gehören wollen, hat unser altes menschliches Herz keinen Bestand vor Gott.
Wie gut, dass uns Gott beschenkt, denn es gibt sonst keine Möglichkeit für uns, diese Erneuerung zu erlangen.
AR

AKI News

Hallo, ich bin Melissa und arbeite seit 4 Monaten Vollzeit bei AKI (Aktion Integration) mit. Zusammen mit Christen unter Flüchtlingen aktiv zu sein, ist für mich ein großes Geschenk und eine Antwort auf meine Gebete. Ich danke Gott für alle Ehrenamtlichen, die bei AKI mitmachen und möchte sie gerne bei ihrer Arbeit unterstützen, Neue zum Mitmachen begeistern und sie dabei begleiten, ihren Platz zu finden.
MJ

Wer weitere Infos möchte, kann sich für unseren E-Mail-Verteiler anmelden
oeffentlichkeitsarbeit@aktionintegration.de
AKI auf Facebook

Es weihnachtet sehr…

Der ein oder andere mag sich vielleicht schon die Frage gestellt haben, wie sein Weihnachten aussehen wird, wo er, wann und mit wem an welchem Feiertag zusammen feiern wird. Um etwas Licht in deine Planung der letzten Tage im Jahr zu bringen, hier die Übersicht unserer Veranstaltungen in der Weihnachtszeit:
18. Dezember, 10:30 Uhr // Familiengottesdienst mit Chriz Danneberg und
einer kleinen Aufführung des KIGOs und der Krabbelkäfer
24. Dezember, 16:00 Uhr // Gottesdienst mit Tobi Becker
Es ist KEIN Gottesdienst am Sonntag, 25.Dezenber und 1.Januar.2017 aber am
31. Dezember // Wir wollen gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückschauen und an Silvester einen Gottesdienst feiern. Los geht´s um 18:00 Uhr in der Seestraße.
Wir freuen uns auf das gemeinsame Feiern mit Euch!
TR

Summer Camp von AKI – Menschen aus aller Welt begegnen sich

Ein fünftägiges Sommerfest der besonderen Art feierten zahlreiche Gäste, Mitglieder und Freunde von aki im August 2016. Im Haus der Evangelischen Täufergemeinde Ludwigsburg e.V. fand dieses Jahr das erste AKI-Summer Camp statt. Mit dabei auch Mitarbeitende aus der Seestraßengemeinde.
Unter dem Leitsatz »Hab keine Angst! Es gibt Friede, Vergebung und Liebe« begegneten sich Menschen verschiedenster Länder und Kulturen. Gemeinsam lernten sie einander und die Stadt und die Umgebung besser kennen. Das gemeinsame Abendessen, eine anschließende Andacht bei, die in Kurdisch, Arabisch und Farsi übersetzt wurde, sowie gemütliches Zusammensitzen rundeten das Programm ab.
Danke an das international aufgestellte Mitarbeiterteam. Gerne könnt ihr euch den Bericht aus der LKZ über das Summer Camp  hier anschauen:

PDF Zeitungsartikel Sommercamp
TB

Freestyle 2016

»Freestyle – jeder so, wie er ist«. Unter diesem Motto waren wir Mitte August mit 60 Jugendlichen, hauptsächlich Flüchtlingen, eine Woche lang im Schwarzwald. Ihre Geschichten gehen unter die Haut. Umso dankbarer sind wir dafür, wie ausgelassen und fröhlich wir sie in dieser Woche erleben durften.
Neben viel Sport, gemeinsamen Spielen und einem Schwimmbadbesuch, gab es auch Zeit für Austausch über das eigene Leben und den Glauben. Bereichert durch die vielfältigen Begegnungen und Erlebnisse blicken wir dankbar auf Freestyle zurück.
MM

Kronzeugen des Glaubens

Seit Jahrtausenden leben Menschen ihr Leben mit ihrem Schöpfer – Gott. In unterschiedlichsten Zeiten und Situationen waren sie Zeugen des Glaubens an ihn. Von ihnen, den Kronzeugen des Glaubens, ist ein reichhaltiger Schatz an Erfahrungen und Erlebnissen übermittelt. In diesem Wintersemester wollen wir uns in der jesus_AG diesen Kronzeugen und ihren Spuren widmen und von ihnen lernen. Mit von der Party sind Melchisedek, Abraham, Isaak und Jakob. Aber auch August Hermann Francke, C.S. Lewis und J.R.R. Tolkien stehen auf dem Programm. Wie haben sie ihre Beziehung mit Gott gelebt? Welches Erbe haben sie uns hinterlassen? Wir sind gespannt über was wir alles stolpern und welche verborgenen Schätze die Geschichte Gottes auf dieser Erde für uns bereit hält. Interesse? Dann einfach vorbeikommen. Mittwoch abends: jesus_AG.Link zur Jesus AG
JM

Alphakurs 2016 – der Kurs für Sinnsucher in Ludwigsburg kommt

Alphakurs Startgottesdienst in der Scala

Am Sonntag 2. Oktober findet der Alphakurs-Startgottesdienst gemeinsam mit anderen Gemeinden in der Scala in der Stuttgarter Str. 2 in Ludwigsburg statt. Wir wollen uns bewusst machen, welche Chancen wir mit dem Alphakurs haben und uns motivieren auch dieses Jahr wieder voll durchzustarten.

Am 18. Oktober gehts dann richtig los. An 5 Abenden und einem Wochenende werden wir uns mit den Grundlagen des christlichen Glaubens beschäftigen. Eine gute Gelegenheit, auch Freunde einzuladen und miteinander auf eine geistliche Entdeckungsreise zu gehen. Interesse? Hier kann man sich anmelden: anmelden@alphakurs-lb.de Infos bekommt man hier: www.alphakurs-lb.de

Worshipabend am 3. April

flyer

Herzliche Einladung zum nächsten Worshipabend am 3. April. Wir treffen uns um 19:00 Uhr und wollen gemeinsam singen und so Gott begegnen. Also: kommen, Stimme mitbringen und mit dabei sein. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit dir.

Auferstehungsgottesdienst am Ostersonntag 6:30 Uhr

flyer

Früh am Ostermorgen seid ihr herzlich eingeladen die Auferstehung von Jesus zu feiern. Gemeinsam mit Christen aus der FeG und der Connect Church treffen wir uns wieder in Neckarweihingen und laufen gemeinsam zu einem wunderbaren Platz hoch überm Neckar. Dort singen wir, es gibt einen kurzen Input und Abendmahl. Anschließend sind alle noch zum Frühstück in Neckarweihingen eingeladen.
Wichtig: Wer beim Frühstück mitessen möchte >> bitte kurze Rückmeldung bis Donnerstag früh an pastor@esg-lb.de

Neues bei AKI

Bald feiern wir den vierten Geburtstag von AKI. In den letzten vier Jahren hat sich manches
verändert, sowohl bei AKI als auch in der Situation von Flüchtlingen in Ludwigsburg
insgesamt.
Als wir mit unserer Arbeit begonnen haben gab es in Ludwigsburg vor allem eine große
Gemeinschaftsunterkunft, in welcher wir wöchentlich Besuche gemacht haben. Inzwischen
sind es 24 Standorte im Stadtgebiet. Uns ist es wichtig, Kontakte zu Flüchtlingen aufzubauen
und Freunde für sie zu sein. Deshalb wurde aus unserem Bereich „Patenschaften“, der
Bereich „Freundschaften“. Ortsansässige, die eine Freundschaft mit Flüchtlingen aufbauen
und pflegen wollen, werden von AKI unterstützt, z.B. durch monatlich Schulungen. Wie sich
die gestiegene Anzahl an Flüchtlingen auswirkt merken wir auch im Bereich „Aktionen“.
Früher kamen ca. 15 bis 20 Flüchtlinge zu Aktionen. Inzwischen können es auch mal 60
sein, weshalb unser Veranstaltungsteam vor der Frage steht, wie sie Aktionen planen
können, die für diese Gruppengröße passend sind.
Im Januar fanden bei AKI Vorstandswahlen statt. Debbie Yacoub hat uns leider als zweite
Vorsitzende verlassen. Stattdessen wurde Imanuel Will in den Vorstand gewählt. Fabian
Pöhler als 1. Vorsitzender und Ina Thaidigsmann als Beauftrage für Öffentlichkeitsarbeit
wurden in ihrem Amt bestätigt.

Am 30. Januar 2016 Inspiration erleben

flyer

Ein Tag mit Impulsen, praktischen Beispielen, Gesprächen, Informationen und viel Inspiration dazu wie Kirche neu Gestalt gewinnen kann für Menschen, die keinen Bezug zum Evangelium haben.
Ein Tag für alle, die sich neu inspirieren lassen wollen: vom Sendungsauftrag Jesu, von Gottes Sehnsucht nach den Menschen und von überraschend neuen Formen von Kirche.
Veranstaltet vom Fresh X-Netzwerk Württemberg und dem EJW
Anzahl Teilnehmer: max. 200
Zeitraum: 09:00-18:00 Uhr
Kosten: 35,00 € Verdienende und 25,00 € Nichtverdienende
Ort: Liebfrauenhöhe Pater-Kentenich-Weg 72108 Rottenburg-Ergenzingen

Weiter Infos als PDF (externer Link)

„Offenes Haus“ ab dem 17.01.2016

Sonntagnachmittag noch nichts vor? Erlebe Gemeinschaft mit uns im offenen Haus! Jede Woche
öffnet ein anderes Gemeindemitglied von 15-­18 Uhr ihr Haus/Wohnung und laden ein! Bringt
einfach etwas Essbares mit und genießt mit uns eine gute Zeit bei Heißgetränken und entspannter
Atmosphäre. Es ist Zeit sich näher kennenzulernen!

Am 17.01.2016 in der Seestraße 65, 71636 Ludwigsburg(Hanna’s WG)
Weitere Termine per Mail unter offeneshaus@esg-lb.de

Was gibt es neues bei AKI ?

AKI-Logo

Was uns gerade bei aki beschäftigt:
Menschen aus fernen Ländern strömen in unser Land, um Zuflucht zu suchen. Wir stehen auf, sei es mit einem Willkommensgruß, der Bereitschaft zu spenden oder gar mit ablehnender Haltung gegenüber dem Fremden!?! Doch wie sieht es mit „aufeinander zugehen“ und „voneinander lernen“ aus? Genau das geschieht bei aki an so vielen Stellen, wie z.B. bei:
_aki in aktion. Beim ersten Ladiesdance am 16.10 trafen wir uns mit etwa 25 Frauen zum gemeinsamen Essen, Reden und vor allem, um zu Tanzen. Schon in kürzester Zeit entstand eine super Stimmung und wir hatten die Ehre zu arabischer, albanischer, eritreischer, englischer und deutscher Musik zu tanzen. Aufeinander zugehen und voneinander lernen war auch das Motto des Spielenachmittags am 18.10 mit bis zu 60 Teilnehmern. Es war ein Kommen und Gehen und eine wunderbare Atmosphäre mit vielen begeisterten Spielern.

12_Sternschnuppe01

 

 

Aktion Sternschnuppe: Auch dieses Jahr verschenken wir Weihnachtsfreude im Schuhkarton und du kannst mitmachen: Geschenke- Annahme: 1. – bis 11. Dezember im Rathaus.

Ehementoring „Herzzeit“

Herzliche Einladung zu unseren Ehetreffen im Jahr 2016.
Im Alltagsstress geht oftmals die HerzZeit und Aufmerksamkeit für einander verloren. Die Liebe wird zur Routine und die Luft geht aus. Bei unseren Treffen wollen wir uns fragen:
Wie bleibt unsere Liebe vital und gesund?
Was fördert oder behindert unsere Zweisamkeit.
Wir möchten bei den Treffen wahrnehmen, wo wir in unseren Beziehungen stehen und hilfreiche Impulse für unser Miteinander bekommen.
Termine und Themen für 2016:
am 23. Januar    Was hält unsere Ehe lebendig
am 23. April        Streiten, aber richtig
am  9.  Juli           Unbezahlbare Geschenke in der Ehe
am 22. Oktober  Sexuell zufrieden

Beginn: jeweils 9.30 mit Brunch
Jeder bringt das mit, was gerne isst.
Für Kinderbetreuung wird eingeschlossen

Anmeldung:
Christa und Horst Terner
ehementoring@esg-lb.de
07141 9095013