„Christ for Asia“ in der jesus_AG

„Maayong Buntag – Guten Tag“ hört man es schon von weitem durch den brechend vollen Raum der Seestraßengemeinde rufen. Es ist Mittwochabend, „This is the day“! Aber kein gewöhnlicher „Day“, denn heute wird hier auf Cebuano gesungen und getanzt. Die jesus_AG hat hohen Besuch aus der weit entfernten Großstadt Cebu auf den Philippinen. Eine Gruppe ehemaliger Straßenkinder gestaltet im Rahmen ihrer Deutschlandtour den Abend. Mit kulturellen Tänzen, waghalsiger Akrobatik, einem faszinierenden Schwarzlichttheater und bewegenden Lebensgeschichten wird die Gemeinde in die philippinische Kultur entführt.
Der Gründer von „Christ for Asia“ Harald Rauch ermutigt die Anwesenden, ihr Leben mit Gottes Plänen ausfüllen zu lassen und betont hierbei besonders die Rolle der Vergebung. Auf den Philippinen gibt es rund 200.000 Straßenkinder, die täglich um ihr Überleben kämpfen. Die gemeinnützige Organisation „Christ for Asia“, setzt sich mit Essensausgaben, einem Kinderheim und der Ermöglichung schulischer Bildung für Kinder und Jugendliche ein. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg und danken für den unvergesslichen Abend. Vielen Dank.

Rückblick auf das Lubu-beatz-Konzert am 18.4

Dieses Mal war es das best besuchteste Konzert! In der Villa BarRock herrschte gute Stimmung als 12 Jugendliche ihre selbst geschriebenen Songs präsentierten. Rapper Charles alias D-Funk war wieder mit von der Party und bereicherte das Programm. Der Großteil der Band bestand aus Musikern aus unserer Gemeinde. Jonas und Vogge sorgten für den technischen Aufbau, Micha für die Fotos. Seit Herbst 2014 ist der Produzent Jake aus der Vernue Church mit am Start, und AKI gab mit der Projekt-Tanzgruppe „Colorful“ einen HipHop-Tanz zum Besten. Es ist eindrücklich zu sehen, wie Christen aus der Stadt für und mit den Jugendlichen gemeinsam diesen Abend ermöglicht haben!
Songs und Bilder zum Konzert unter: www.lubu-beatz.de
(cd)

jesus_AG

Ein Angebot für Junge Erwachsene aus dem Raum Ludwigsburg. Wir wollen Gemeinde leben und das Evangelium von Jesus in die Tat umsetzen. Unser Motto: Ankommen. Wachsen. Weitergehen.

aki – Aktion Integration

Christen leben Gastfreundschaft. Aki ist Anfang 2012 innerhalb der Seestraßengemeinde entstanden. Wir ermöglichen Asylbewerbenden im Raum Ludwigsburg kulturell und sprachlich an der Gesellschaft teilzuhaben. Dies geschieht durch wöchentliche kostenlose Deutschkurse, durch gemeinsame Events und durch regelmäßige Beziehungsarbeit.

Süddeutscher Gemeinschaftsverband

Die Evangelische Seestraßengemeinde (ESG) ist eine von etwa 300 Gemeinschaften
im Süddeutschen Gemeinschaftverband. Als freies Werk gehören wir zur Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

LEBEN: FEIERN.

Jesus unseren Retter erleben, zu Gott kann jeder so kommen wie er ist, Gottes Gegenwart erleben und feiern.

LEBEN: TEILEN.

Leben gemeinsam gestalten, Kultur der Liebe und Wertschätzung entwickeln, Anteil nehmen, Freude und Leid teilen.

LEBEN: SCHENKEN.

Menschen zu Jesus einladen, Gottes Auftrag folgen, als Beschenkte weiterschenken, Menschen zum persönlichen Glauben einladen.

Segensträger sein

Segensträger sein

In der Beziehung zu Jesus wachsen – den Menschen dienen lernen.